K u s c h e l G l ü c k

              Herzenswege der Begegnung

 


Du  bist  herzlich  willkommen

 

Es ist mir ein Herzensanliegen einen geschützten Rahmen

anzubieten, in dem ehrliche, absichtslose Begegnung,

ein 'sich selbst erfahren' und liebevolles Miteinander

geschehen können.

 

Ein Raum, in dem durch das Erleben von Annahme

innerer Frieden und Heilung ermöglicht wird.

 


Du bist hier  genau richtig.


Alte Glaubenssätze und

Neues Bewußtsein stehen heute einander gegenüber.

 

 

 

Es gilt, viele Bereiche neu zu überdenken

um Wege zu einem erfüllten Sein und Miteinander zu kreieren

und Herzenswege zu gehen.

 

Das Kuschelglück in Reutlingen bietet Dir hierfür Unterstützung.

 

 

 

 

 

KUSCHELN bringt Liebe in Deinen Körper

 

 

Nähe erleben und geben ...

 

... frei von Erwartungen und sich erklären müssen ...

 

... absichtsloses Kuscheln ...

 

... kein Sex ...

 

... es geht um die KuschelEnergie,

                           deshalb bleibt die Kleidung an.

 

 

Angeleitete Begegnungssequenzen

begleiten in achtsamen Kontakt

und öffnen Raum für wohltuendes Miteinander.

 

KuschelGlück  Treffen machen Spaß und sind  'einfach nur schön'.
Probiers aus - und freu Dich
... Du wirst sehn:  Es ist wunderbar ... und ganz einfach.

Das  nächste Kuschelglück in Reutlingen  findet statt

 

am   Freitag, 14. 7. 2017

                               

 

Das Kuschelglück in Reutlingen ist auf

jeweils 22 Teilnehmer begrenzt.

 

Melde Dich gerne frühzeitig über den Kontaktbutton

oder email an.

 

Ich freue mich Dich zu begrüßen.

 


Kostenbeitrag    22,- €

 

 

Termine  in  2 0 1 7

 

 jeweils  Freitags  19 - 22 Uhr

 

 

 

 

September    15.  9. 2017

                     29.   9. 2017

 

Oktober        13. 10. 2017

                     27. 10. 2017

 

November     17. 11. 2017

 

Dezember       1. 12. 2017

 

 

 

Event:             Weihnachtskuscheln 

                      am  24.12.  18 - 22 Uhr

 Kostenbeitrag:  38,- €

                       sowie etwas Leckeckeres fürs vegetarische Buffet

 

Solltest Du am Weihnachtskuscheln  Interesse haben

gib mir bitte frühzeitig eine Rückmeldung,

damit ich bei entsprechender Resonanz die Räumlichkeiten buchen kann.

 

 

                  

 


Berührungen sind für Menschen existenziell wichtig.
Dennoch leben wir in Berührungsarmut;
in einem zunehmend berührungsfeindlichen Umfeld.

Früher litten hauptsächlich ältere Leute an einem "Mangel an Berührung"; heute betrifft dies alle Generationen und sozialen Schichten. Wir lassen unseren Hautsinn quasi verkümmern.
Das hängt auch damit zusammen,dass die Wissenschaft sich um den Tastsinn lange Zeit nicht gekümmert hat.

Dabei weckt Berührung Lebensenergie,
stärkt das Immunsystem
und gleichzeitig beruhigt Berührung unser gesamtes Sein.
Berührungsmangel macht krank.
Einsamkeit, "ein endemisches Problem unserer Zeit".
Dazu kommt Leistungsdruck, der den "psychosozialen Stress" fördert.
Desweiteren vielerlei Verletzungen auf der emotionalen Ebene
durch Erwartungshaltungen in gelebten Partnerbeziehungen,
Mißbrauch,
nicht gestillte Sehnsüchte
und vielem mehr.
Ganz oft haben die meisten Menschen unserer Kultur kaum gelernt, wie 'echte Begegnung' in Achtsamkeit und Präsenz überhaupt geht.
Noch dazu wurde Berührung immer wieder als 'Eigentum' intimer Paarbeziehung deklariert, sodaß Eifersucht und schlechtes Gewissen bei naher Begegnung außerhalb mit einher gehen.
Doch was nimmst Du eigentlich einer Partnerbeziehung weg,
wenn Du Berührung mit anderen Menschen auf der Kuschelebene zuläßt?
Ist es nicht vielmehr so, daß dies Dich selbst und Deine Paarbeziehung bereichert?
Alte Glaubenssätze und Neues Bewußtsein
stehen heute einander gegenüber.
Es gilt viele Bereiche neu zu überdenken
um Wege zu einem erfüllten Sein und Miteinander zu kreieren.
Das Kuschelglück in Reutlingen bietet Dir hierfür Unterstützung.

 

KuschelGlück  Treffen machen Spaß und sind  'einfach nur schön'.
Probiers aus - und freu Dich
... Du wirst sehn:  Es ist wunderbar ... und ganz einfach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich liebe was ich tue.